Abendausflug mit Andacht in der Kapelle Hettenschwil

Mittwoch, 15.08.2018, 19.00 Uhr - Hettenschwil

(sw) 18 Frauen nahmen an Maria Himmelfahrt an der Abendandacht in der Sebastians- und Rochuskapelle teil.

Nach einem kleinen Begrüssungsapéro lauschten die Teilnehmenden den interessanten Ausführungen von Ruedi Emmenegger, Präsident des Kapellenvereins Hettenschwil. Viel Wissenswertes über das Altarbild, Kostbarkeiten und Besonderheiten wie die Kapellenfenster konnte dabei in Erfahrung gebracht werden.

Danach genossen die Anwesenden die zusammen mit Seelsorgerin Sabine Tscherner gestaltete bereichernde Andacht. Zur Feier des Tages stand Maria mit ihrem Magnificat thematisch im Vordergrund. Marias Lied zitiert viele Hoffnungsworte und lädt dazu ein, im Alltag für Menschen da zu sein, sie in ihrer Not wahrzunehmen und sie spüren zu lassen, dass sie nicht alleine sind.

Nach einem kurzen Spaziergang liess man den Abend bei feinen Währen im idyllischen Paradiesgarten des Schlosses zum Einhorn bei angeregten Gesprächen ausklingen.

zu den Bildern