Frauenbundreise "Basel entdecken"

Dienstag, 24.5.2022

In geselliger Runde Basel entdeckt

(bg) Bei angenehmen Reisetemperaturen erkundeten 33 Frauen Basel.

Knusprige Gipfeli und feinen Kaffee genossen die Frauen im Café Schiesser und hörten dabei der Chefin des ältesten Kaffeehauses der Schweiz zu, welche spontan die lange Firmengeschichte erzählte.

Viel Spannendes aus vergangenen und heutigen Zeiten erfuhren die Reisenden auf einem geführten Stadtrundgang durch die schöne Basler Altstadt. Auf eigene Faust konnten anschliessend die vielen kleinen Geschäfte in den Gässchen rund um den Spalenberg erkundet werden. Und beim Mittagessen im Restaurant Schnabel, einer der traditionsreichsten Basler Beizen, wurde angeregt über den kurzweiligen Morgen diskutiert.

Den Nachmittag verbrachten die Frauen in den Merian Gärten. Zuerst bei einer kurzen Andacht unter freiem Himmel und danach beim Flanieren durch den Arzneipflanzen- und den Bauerngarten. Es blieb auch etwas Zeit auf der Terrasse der Villa Merian zu verweilen und das Zusammensein zu geniessen.

Ein Mitbringsel für die Lieben daheim konnten alle im Läckerli Huus besorgen, wo die Reisegruppe einen Zwischenstopp einlegte bevor es nachhause ging.

Gut gelaunt verabschiedeten sich die Frauen und freuen sich bereits auf den nächsten gemeinsamen Anlass.

 

zu den Bildern